Das Quartett

Die Babies von Veronika und Ines waren in der letzten Zeit die wichtigsten Projekte. Ab jetzt arbeiten wir wieder an neuen musikalischen Ideen.

Das Streichquartett String Fizz wurde 2001 gegründet. Das Repertoire des Quartetts umfasst Werke von Mozart, Haydn, Schubert, Lanner und vielen anderen. Neben der klassischen Streichquartettliteratur beschäftigt sich StringFizz mit zum Teil eigenen Arrangements von Musik, die ursprünglich nicht für Streichquartett komponiert wurde, unter anderem von Gershwin, Piazzolla und Johann Strauss. StringFizz hat sich zum Ziel gesetzt, die klassische Ästhetik des Streichquartett-Klanges bis an die Grenzen auszuloten, ohne diesen Rahmen zu sprengen. Das Quartett konzertierte auf vielen großen Bühnen, wie dem Musikverein in Wien, Konzerthaus Wien und auf vielen renommierten Musikfestivals.

…vier junge Frauen, die auf dem Weg zum Starruhm schon recht weit sind: StringFizz erweist sich auch hier als Streichquartett vom Feinsten. Frisch, musikalisch präzise. (Kronen Zeitung Jänner 2007)